Jobbörse

Maler und Lackierer/in für den Malersaal

Die Bayerische Staatsoper sucht für ihre Werkstätten in Poing zum 01.02.2015
eine/n Maler und Lackierer/in für den Malersaal

in Vollzeit.

Aufgaben:
•    Mitarbeit bei allen Neuproduktionen sowie im Repertoirebetrieb der Bayerischen Staatsoper
•    Allgemeine Tätigkeiten des Maler- und Lackiererhandwerks
•    Vorarbeiten nach Angaben der Malersaal-Leitung
•    Pflege und Reinigung  der Farbküche und des Malerzubehör
•    Pflege der Malerwerkstätte in Absprache mit der Malersaal-Leitung
•    Bühnendienste in allen Spielstätten und Probebühnen der Bayerischen Staatsoper (auch unregelmäßig)

Anforderungsprofil:
•    Eine abgeschlossene Ausbildung als Maler und Lackierer
•    Berufserfahrung
•    Interesse am Theater, handwerklich-technische Begabung
•    räumliches Seh- und plastisches Vorstellungsvermögen, gute Farbsehtüchtigkeit
•    Ausdauer, Belastbarkeit, Konzentrations- und Teamfähigkeit, Flexibilität

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem modernen Theaterbetrieb. Wir beschäftigen Sie nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 38,5 Std./Woche. Die Stelle ist nicht teilzeitfähig.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen als Ansprechpartner der Leiter des Malersaals, Herr Jens van Bommel, Tel. 08121 708-280 gerne zur Verfügung.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und/oder Arbeitszeugnisse bis 15.11.2014 an:

Bayerische Staatsoper
Technische Verwaltung Werkstätten
Gruberstr.76
D-85586 Poing

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Meister/in für Veranstaltungstechnik

Die Bayerische Staatsoper sucht für die Abteilung Technik

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen / eine

Meister/in für Veranstaltungstechnik

in Vollzeit.

Aufgaben:

  • Bühnentechnische Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebes, sowie von Gastspielen
  • Technische Umsetzung und Betreuung von Produktionen
  • Erstellen von Aufbau-, Ablauf-, Umbau- und Abbauplänen
  • Enge Zusammenarbeit mit TD, Konstruktion, Ausstattung und Regieteam, sowie mit anderen technischen und künstlerischen Abteilungen
  • Anleitung und Koordination der Mitarbeiter
  • Überwachung und Anwendung technischer Regelwerke und Normen
  • Anwenden und Durchsetzen der einschlägigen Normen, Regeln und Gesetzen, sowie den „Grundsätzen der Prävention“

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgelegte Prüfung zum/zur Meister/in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne/Studio oder Gleichwertiges
  • Leitungserfahrung in einem Theater mit Repertoirebetrieb (vorzugsweise als Meister für Veranstaltungstechnik FR Bühne)
  • Koordinationsgeschick, abteilungsübergreifendes Denken, Organisationstalent
  • Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Mitarbeitermotivationsfähigkeit, Eigeninitiative
  • Sicherer Umgang mit EDV

Die Vergütung erfolgt nach TV-L und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 38,5 Std / Woche.


Die Stelle ist nicht teilzeitfähig. Der Arbeitsbereich erfordert selbstständiges Arbeiten im Mehrschichtdienst auch an Sonn- und Feiertagen.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen als Ansprechpartner der Bühneninspektor, Herr Klaus Müller,  Tel. +49 (0)89 2185 - 2502 gerne zur Verfügung.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagefähigen Unterlagen in schriftlicher Form bis 31.10.2014 an:

Bayerische Staatsoper
Technische Direktion
Clara Nagel
Max Joseph-Platz 2
80539 München

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Stellvertretende Leitung Requisite/Deko

Die Bayerische Staatsoper sucht für die Technische Abteilung – Requisite/Deko ab 01.09.2015 eine

stellvertretende Leitung in Vollzeit.

Aufgaben u.a.:
• Vertretung des Abteilungsleiters
• Erstellen der Dienstpläne mittels EDV-Programm TheaPerso
• Beschaffen, Herstellen und Reparieren von Requisiten/Möbel
• Repertoirepflege
• Betreuen von Neuproduktionen und Vorstellungen - insbesondere Beherrschen des technisch-szenischen Ablaufs
• Betreuen von Proben und Wiederaufnahmen
• Fundusarbeiten
• Allg. Verwaltungsaufgaben

Anforderungsprofil:
• abgeschlossene Berufsausbildung als Requisiteur/in oder in einem artverwandten Beruf
• mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Requisite/Möbel
• Befähigungsschein nach § 20 SprengG für Theater von Vorteil
• Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent und Teamfähigkeit
• sicherer Umgang mit EDV

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem modernen Theaterbetrieb. Wir beschäftigen Sie nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne (NV Bühne).

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen als Ansprechpartner der Leiter der Abteilung Requisite/Deko, Herr Herbert Häming (Tel. 089 2185 – 1417) gerne zur Verfügung.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stelle ist nicht teilzeitfähig.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und/oder Arbeitszeugnisse, weitere einschlägige Nachweise) in schriftlicher Form bis 05.10.2014 an:

Bayerische Staatsoper
Technische Direktion
Frau Clara Nagel
Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Chor der Bayerischen Staatsoper

Der Chor der Bayerischen Staatsoper hat ab sofort folgende Stellen zu vergeben:

  • Alt I (Elternzeitvertretung) ab 01.12.2014 bis voraussichtlich 31.08.2015
  • Tenor I (Teilzeit 50%) zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Tenor II (Vollzeit) ab 01.12.2014

Voraussetzungen

Abgeschlossenes Gesangsstudium, einwandfreies Vom-Blatt-Singen, Beherrschung der deutschen Sprache, Kenntnisse in Italienisch und Französisch

Vorabinformationen unter T +49.(0)89.21 85 13 60 oder chorbuero@staatsoper.de.

Bewerbungen werden erbeten an

  • Chordirektion der Bayerischen Staatsoper
  • Postfach 100148
  • 80075 München
  • Bitte übermitteln Sie uns einen aussagekräftigen Lebenslauf mit detaillierten Angaben über Ihren musikalischen und künstlerischen Werdegang sowie eine Repertoireliste und Zeugnisse.
  • Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgen kann.
  • Sehr gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per Email an!
  • Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne Chor.
  • Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
  • Pflicht-Arien werden mit der Einladung zum Vorsingen bekanntgegeben.
  • Es können keine Reisekosten/Spesen erstattet werden.

Praktikum im Pressebüro

Das Pressebüro der Bayerischen Staatsoper sucht eine Praktikantin/einen Praktikanten (Vollzeit) für den Zeitraum von 7. Januar bis 31. März 2015.

Aufgabenfelder

  • Erstellen des Pressespiegels
  • selbständiges Bearbeiten von Presse-Anfragen
  • Recherchearbeiten
  • Künstlerbetreuung
  • Unterstützung der Internetredaktion

Das Praktikum ist vergütet und sollte nach Möglichkeit ein Pflichtpraktikum sein.

Weitere Informationen erhalten Sie per Telefon +49 (0)89.2185-1021 oder per Mail von carolin.mueller-dohle@staatsoper.de.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an

  • Bayerische Staatsoper
  • Pressebüro
  • Max-Joseph-Platz 2
  • D - 80539 München

oder per E-Mail an: carolin.mueller-dohle@staatsoper.de.


Praktikum im Bereich Development / Sponsoring

Die Development/Sponsoring-Abteilung der Bayerischen Staatsoper sucht ab Februar 2015 einen Praktikanten für einen Zeitraum von 5 bis 6 Monaten.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Umsetzung von Fundraising-Strategien
  • Unterstützung bei der Sponsorenakquise
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen für Partner und Sponsoren
  • Unterstützung des Development-Teams im Tagesgeschäft

Ihr Profil

  • Sie interessieren sich für Sponsoring und Fundraising und haben idealerweise bereits erste Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt
  • Sie gehen sicher mit den MS Office-Produkten (v.a. Excel und PowerPoint) um
  • Sie möchten ein Praktikum absolvieren, in dem Sie Ihr souveränes Auftreten und Ihre ausgezeichneten kommunikativen Fähigkeiten unter Beweis stellen können
  • Sie zeichnen sich durch eine schnelle Auffassungsgabe und einen sehr strukturierten und organisierten Arbeitsstil aus

Das Praktikum ist vergütet und sollte nach Möglichkeit ein Pflichtpraktikum sein.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an


Bayerisches Staatsorchester

  • Das Bayerische Staatsorchester
  • Generalmusikdirektor: Kirill Petrenko
  • Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier.

Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters

  • Die Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters
  • Generalmusikdirektor Kirill Petrenko
  • Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier.

Opernstudio der Bayerischen Staatsoper

Informationen für Bewerbungen beim Opernstudio der Bayerischen Staatsoper finden Sie hier.


Bayerisches Staatsballett - Auditions

Die Termine der Auditions des Bayerischen Staatsballetts finden Sie hier.


Praktikum im Bayerischen Staatsballett

Die Direktion des Bayerischen Staatsballetts sucht PraktikantInnen (Vollzeit) für den Zeitraum September 2015 bis Juli 2016 (für jeweils mindestens drei Monate).

Zu den Aufgaben gehören

  • Betreuung der Medienarchive und Medieneinrichtungen
  • Assistenz bei Veranstaltungen des Rahmenprogramms des Bayerischen Staatsballetts
  • Redaktionsarbeiten für diverse Publikationen des Bayerischen Staatsballetts
  • Mitarbeit bei der Betreuung des Internetauftritts des Bayerischen Staatsballetts
  • Mitarbeit bei der Kommunikation mit den Kunden
  • Vorbereitung der jährlichen Audition (je nach Jahreszeit)
  • Recherchearbeiten
  • Betreuung des Pressearchivs
  • Betreuung von Gastkünstlern und –compagnien

Das Praktikum ist vergütet und sollte möglichst ein Pflichtpraktikum sein.

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf an

  • Bayerisches Staatsballett
  • Wolfgang Oberender / Bettina Wagner-Bergelt
  • Platzl 7
  • 80331 München

Produktionsbezogene Regiehospitanzen

Die Bayerische Staatsoper bietet jungen Operninteressenten die Möglichkeit einer Regiehospitanz: Dieses berufsbezogene und unbezahlte Praktikum gewährt Einblicke in den Entstehungsprozess einer Neuinszenierung und in den Alltag eines Opernhauses. Eine Regiehospitanz dauert in der Regel 6 Wochen. In diesem Zeitraum ist die ständige Anwesenheit bei allen Proben unbedingt erforderlich; darüber hinaus erwarten wir auch persönliches Engagement und aktive Mitarbeit. Fremdsprachenkenntnisse (Englisch/Italienisch) sowie praktische Erfahrungen im Musiktheaterbereich sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf, die Sie bitte an folgende Email-Adresse richten: claudia.kuester@staatsoper.de


Statisterie

Sie wollten schon immer mal auf den "Brettern" stehen? Wenn Sie Interesse haben, als Statist an der Bayerischen Staatsoper mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an Herrn Wildegger:


Kinderstatisterie der Bayerischen Staatsoper

Für viele Kinder ist es ein Traum, einmal neben berühmten Sängern auf der Bühne des Nationaltheaters zu stehen und in einer Opernproduktion, zum Beispiel der Zauberflöte, mitzuwirken.

Ab dem 6. Lebensjahr können sich Buben und Mädchen in der Kinderstatisterie der Bayerischen Staatsoper anmelden. Voraussetzungen sind absolute Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. Die Proben können manchmal mehrere Stunden dauern, was auch für die Eltern einen nennenswerten Zeitaufwand bedeutet, die die Kinder hinbringen und wieder abholen müssen.

Bei Interesse senden Sie bitte ein natürliches Ganzkörper- und Porträtfoto mit den Maßen ihres Kindes zu.