Probespieltraining des Bayerischen Staatsorchesters

Schloss Fürstenried - Raum der Stille
Schloss Fürstenried - Raum der Stille

Die Kursreihe Probespieltraining für verschiedene Orchesterinstrumente wurde vom Bayerischen Staatsorchester in eigener Initiative im Jahr 2007 gegründet. Seitdem finden in regelmäßigen Abständen Kurse für Holzbläser, Blechbläser und Streicher statt. Die Dozenten sind ausschließlich Mitglieder und Solisten des Bayerischen Staatsorchesters.

Das Konzept der Kurse basiert auf der Kombination zwischen intensivem Instrumentalunterricht und täglichen, mehrstündigen Unterrichtseinheiten „Mental-Training“.

Im Herbst 2008 konnten sich - wie seitdem jedes Jahr - Musikstudenten mit Hilfe von Mitgliedern des Bayerischen Staatsorchesters und der Mentaltrainerin Ulrike Klees in Schloss Fürstenried auf Probespiele und Berufsalltag vorbereiten. Die Journalistin Margot Weber hat sie für TAKT begleitet - lesen Sie ihren Artikel hier im PDF-Download PDF-Dokument.

Artikel aus der Zeitschrift "Das Orchester" zum Probespieltraining  als PDF-Download PDF-Dokument