Staatsintendant Nikolaus Bachler überschreibt seine letzte Spielzeit an der Bayerischen Staatsoper mit DER WENDENDE PUNKT. „Rainer Maria Rilke beschreibt in seinen Sonetten an Orpheus die Kunst als einen Prozess, der oft mit dem Anfang schließt und dem Ende beginnt“, so Nikolaus Bachler. „Dieser Gedanke beschwört nach 13 Jahren als Intendant dieses Hauses nicht nur das Ende, sondern gerade den ‚wendenden Punkt‘.“ Im Zentrum der Saison stehen dreizehn Premieren, darunter zwei Uraufführungen und vier Werke, die ihre Uraufführung in München erlebten.

Opernrepertoire
Das gesamte Programm
Wendende Punkte

Sonderveranstaltungen in der Spielzeit 2020–2021

Weitere Infos
Münchner Opernfestspiele
Unser Festspiel-Programm
Die Jahresvorschau 2020–2021 bestellen

Bestellen Sie hier Ihr eigenes Printexemplar der Jahresvorschau 2020–2021

Zum Online-Shop
Karten-Infos

Alle Vorverkaufstermine, Abonnements, Ermäßigungen und allgemeine Informationen zum Kartenverkauf finden Sie hier.

Jetzt lesen