Varduhi Abrahamyan

Varduhi Abrahamyan

Varduhi Abrahamyan (Foto: Henry Fair)

Varduhi Abrahamyan, geboren in Armenien, absolvierte ihre Gesangsausbildung am Konservatorium in Jerewan. Engagements führten sie seitdem an bedeutende Opernhäuser, u. a. an das Theater an der Wien, das Grand Théâtre de Genève, das Opernhaus Zürich, das Bolschoi-Theater in Moskau, die Staatsoper Hamburg und die Oper Hongkong. Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Dalila (Samson et Dalila), Polinesso (Ariodante), Cornelia (Giulio Cesare), Isabella (LʼItaliana in Algeri), Bersi (Andrea Chénier), Bradamante (Alcina), Malcolm (La donna del Lago), Néris in Luigi Cherubinis Oper Médée sowie Lydia Tchoukovskaïa in Bruno Mantovanis Oper Akhmatova. Debüt an der Bayerischen Staatsoper 2019/20: Titelpartie in Carmen. (Stand: 2019)

Termine mit Varduhi Abrahamyan

zur Stücknavigation