Alyona Abramowa

Alyona Abramova

Alyona Abramova

Alyona Abramowa studierte Gesang an der Maimonides State Classical Academy in Moskau und am Galina Vishnevskaya Opera Centre. Dort debütierte sie als Schenkenwirtin in Boris Godunow. Weitere Erfahrungen sammelte sie bei den III. Internationalen Mstislav Rostropovich Festspielen in Orenburg als Dunyasha in Rimsky-Korsakows Die Zarenbraut. Zudem nahm sie an zahlreichen Meisterklassen u. a. bei Elena Obraztsova, Sergei Murzaev, Antonio Barasorda und Sherman Lowe teil. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Olga (Eugen Onegin), Lyubasha (Die Zarenbraut), Maddalena (Rigoletto) und Siebel (Faust). Seit der Spielzeit 2016/17 ist sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Partien hier: u. a. Echo V (Hänsel und Gretel), Adelige Waise (Der Rosenkavalier), Die Vertraute (Elektra), Junge Nonne (Der feurige Engel), Vera Boronel (The Consul).

Termine mit Alyona Abramowa

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Alyona Abramowa

zur Stücknavigation