Yonah Acosta

Yonah Acosta

Erster Solist

Yonah Acosta ist Kubaner und begann seine Ausbildung im Alter von 10 Jahren an der National Ballet School in Havanna. Nach seinem Abschluss tanzte er zunächst beim Kubanischen Nationalballett. 2011 wurde er in das Corps de Ballet des English National Ballet aufgenommen, wo er bereits 2014 zum Ersten Solisten avancierte. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und tanzte unter anderem an der Seite von Tamara Rojo und Alina Cojocaru. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er Erster Solist beim Bayerischen Staatsballett. (Stand: Nov. 2017)

Auszeichnungen (Auswahl)  

  • Silbermedaille First Beijing Ballet Competiton (2007)
  • Grand Prix International Ballett Competition Cuba (2007)
  • Goldmedaille Shanghai International Ballet Competition (2008)
  • Erster Platz Emerging Dancer and People’s Choice Award (2012)
  • Mr. Virtuoso Award International Ballet Festival Dance Open (2011, 2012)  

Repertoire (Auswahl)

Le jeune homme et la mort (R. Petit)
Blauer Vogel / Prinz Désiré in Dornröschen (K. MacMillan)
Franz in Coppelia (R. Hynd)
3. Akt aus Raymonda (R. Nureyev)
Conrad / Ali in Le Corsaire (A.-M. Holmes)
Prinz Siegfried in Schwanensee (M. Petipa)
Basilio in Don Quijote (M. Petipa)
Albrecht in Giselle (P. Wright)

Debüts beim Bayerischen Staatsballett

Petrucchio in Der Widerspenstigen Zähmung (J. Cranko)
Das Goldene Idol in La Bayadère (M. Petipa/P. Bart)
Lewis Carroll / das weiße Kaninchen in Alice im Wunderland (C. Wheeldon)

 

 

Vergangene Termine mit Yonah Acosta

zur Stücknavigation