Antonello Allemandi

Antonello Allemandi

Antonello Allemandi

Antonello Allemandi, geboren in Mailand, studierte Klavier, Komposition und Dirigieren am dortigen Giuseppe Verdi Konservatorium. 1987 debütierte er im Rahmen des Maggio Musicale Fiorentino. Er leitete u.a. das Orchestre Philharmonique de Radio France sowie das Orchester der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom. Von 1991 bis 1996 war er Chefdirigent des Orchestre Colonne in Paris. Sein Repertoire umfasst u.a. Rigoletto, La traviata, Il barbiere di Siviglia, Turandot, Le nozze di Figaro, Cavalleria rusticana, Aida, Madama Butterfly, Les Huguenots sowie Pagliacci. Engagements führten ihn etwa an die Opernhäuser in Wien, Berlin, Paris, Mailand, London, New York, Moskau, Barcelona, Madrid, Bilbao und Washington sowie zu den Salzburger Festspielen. (Stand: 2018)

Vergangene Termine mit Antonello Allemandi

zur Stücknavigation