Stefan Ambrosius

Stefan Ambrosius (Foto: Wilfried Hösl)

Stefan Ambrosius (Foto: Wilfried Hösl)

Stefan Ambrosius, 1976 in Trier geboren, erhielt im Alter von 12 Jahren zunächst Tenorhorn-Unterricht beim Vater und wechselte mit 16 Jahren auf die Tuba.

Sein Musikstudium nahm er 1999 an der Musikhochschule in Saarbrücken bei Lennart Nord auf und wechselte im Jahr 2001 zu Stefan Heimann an die Musikhochschule in Stuttgart, wo er sein Studium 2005 mit Diplom abschloss. Als Student war er Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie und hatte einen Zeitvertrag an der Staatsoper Stuttgart inne. Als Aushilfe gastierte er u.a. bei den Wiener Philharmonikern, den Münchner Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks sowie an zahlreichen Opernhäusern Deutschlands. Seit 2005 ist Stefan Ambrosius Tubist im Bayerischen Staatsorchester und unterrichtet als Assistent von Stefan Heimann seit 2006 an der Musikhochschule in Stuttgart.