Gaëlle Arquez

Gaëlle Arquez

Gaëlle Arquez studierte Gesang und Musikwissenschaft. Zwischen 2007 und 2008 unternahm sie mit der Titelpartie in L’Enfant et les sortilèges eine Tournee durch Frankreich, 2009 sang sie die Titelpartie in Das schlaue Füchslein in einer Produktion des Conservatoire national supérieur in Paris sowie am Théâtre Royal de Wallonie in Liège und am Grand Théâtre de Reims. Sie debütierte als Zerlina (Don Giovanni) an der Opéra de Bastille in Paris, in der Titelpartie von Armide an der Wiener Staatsoper und in der Titelpartie von Carmen am Royal Opera House Covent Garden in London, die sie auch bei den Bregenzer Festspielen sang. Zu ihrem Repertoire gehören außerdem Partien wie Rosina (Il barbiere di Siviglia), Adalgisa (Norma) und Mélisande (Pelléas et Mélisande). Partie an der Bayerischen Staatsoper 2018/19: Titelpartie in Carmen. (Stand: 2018)

Termine mit Gaëlle Arquez

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Gaëlle Arquez

zur Stücknavigation