Cyril Auvity

Cyril Auvity (Foto: Philippe Matsas)

Cyril Auvity (Foto: Philippe Matsas)

Cyril Auvity studierte Physik, dann Gesang am Conservatoire de Lille.

1999 gewann er den International Singing Competition in Clermont-Ferrand. Er sang u.a. an der Staatsoper Stuttgart, an der Opéra national de Lorraine à Nancy, am Teatro Real Madrid, am Theater an der Wien sowie beim Aldeburgh Festival und beim Festival international d'art lyrique d'Aix-en-Provence. Sein Repertoire umfasst Partien wie Don Ottavio (Don Giovanni), Tamino (Die Zauberflöte), Telemaco (Il Ritorno d'Ulisse in Patria), Pastore (L'Orfeo), Carlos (Les Indes galantes) sowie die Titelpartien in Pygmalion und Amadis.

Vergangene Termine mit Cyril Auvity

zur Stücknavigation