Snejinka Avramova

geboren in Bulgarien. Ausbildung an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin/Ost. Erstes Engagement in Erfurt, danach in Eisenach und Chemnitz, am Nationaltheater Weimar, der Semperoper Dresden, der Oper Leipzig und der Staatsoper Berlin. Seit 1998 Ensemblemitglied des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München. Wichtige Rollen sind die Hexe (Rusalka), die Gräfin (Der Wildschütz) und Quickly (Falstaff). Außerdem Tätigkeit als Konzertsängerin. Partien an der Bayerischen Staatsoper Magd (Bernarda Albas Haus), Annina (La traviata).

Vergangene Termine mit Snejinka Avramova

zur Stücknavigation