Atalla Ayan

Atalla Ayan

Ayan Atalla (Foto: Masataka Suemitsu)

Atalla Ayan, geboren in Belém/ Brasilien, studierte Gesang am Conservatório Carlos Gomes in seiner Heimatstadt, wo er auch sein Debut als Rinuccio (Gianni Schicchi) am dortigen Theatro da Paz gab. Seitdem führten in Engagements an Häuser wie die Metropolitan Opera in New York, das Teatro alla Scala in Mailand, das Royal Opera House Covent Garden in London, die Deutsche Oper Berlin, die Semperoper Dresden, die Königliche Oper in Stockholm, das Staatstheater Stuttgart sowie das Festspielhaus Baden-Baden. Sein Repertoire umfasst Partien wie Roméo (Roméo et Juliette), Rodolfo (La bohème), Ruggero (La rondine), Alfredo (La traviata), Tamino (Die Zauberflöte), Don Ottavio (Don Giovanni) und Ismaele (Nabucco). Partie an der Bayerischen Staatsoper 2016/17: Nemorino (L’elisir d’amore).

Termine mit Atalla Ayan

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Atalla Ayan

zur Stücknavigation