Karen Azatyan

Solist

Der gebürtige Armenier absolvierte seine Tanzausbildung zunächst in seiner Heimat am Yerevan Dancing Art State College, und schloss sie nach seinem Wechsel an die Tanz Akademie Zürich im Jahre 2007 ab.


Während der zweiten Ausbildungsphase belegte er beim Wettbewerb „Tanz Olymp Berlin 2005“ in der Kategorie Klassische Variation den 2.Platz, gewann im selben Jahr ein Stipendium beim Prix de Lausanne und den Nachwuchsförderpreis des internationalen Ballettwettbewerbs Varna 2006.

Mit Beginn der Spielzeit 2007/2008 wurde er als Gruppentänzer beim Bayerischen Staatsballett engagiert und stieg im Herbst 2010 zum Halbsolisten auf.Seit der Spielzeit 2012/13 tanzt Karen Azatyan als Solist.

Debut 2007/2008
Sebastian und Antonio in Der Sturm (J.Mannes)

Debut 2008/2009
Romeo in Romeo und Julia (J.Cranko)
Zugvögel (J.Kylián), Kreation

Debut 2009/2010
Athlet in Les Biches (B.Nijinska)

Debut 2010/2011
Albrecht in Once Upon an Ever After (T.Kohler)
Daphnis in Mein Ravel: Daphnis und Chloé (T.Kohler)
Hortensio in Der Widerspenstigen Zähmung (J.Cranko)
Graf Alexander in Illusionen - wie Schwanensee (J.Neumeier)
Basilio in Don Quijote (R.Barra nach M.Petipa, A.Gorski, Tradition)

Debut 2011/2012
Fritz in Der Nussknacker (J.Neumeier)
Lucentio in Der Widerspenstigen Zähmung (J.Cranko)
Blauer Vogel in Dornröschen (M.Petipa / I.Liška)
Frühlingsstimmen-Pas de deux (F.Ashton)
Gods and Dogs (J.Kylián)
Pas de six und russischer Tanz in Schwanensee (R.Barra)

Debut 2012/2013
Goldenes Idol in La Bayadère (M.Petipa/P.Bart)
4.Solo-Herr in Choreartium (L.Massine)
Birthday Offering (F.Ashton)
Prometheus in Helden (T.Kohler)

Debut 2013/2014
Mercutio in Romeo und Julia (J.Cranko)
Demetrius in Ein Sommernachtstraum (J.Neumeier)
Unitxt (R.Siegal), Kreation

Vergangene Termine mit Karen Azatyan

zur Stücknavigation