Michael Baba

Michael Baba

Michael Baba

Michael Baba wurde in Potsdam geboren und studierte Gesang an der Hochschule „Hanns Eisler” in Berlin. 1992 wurde er Ensemblemitglied der Städtischen Bühnen Münster, wechselte 1996 ans Metropoltheater in Berlin und war von 1998 bis 2002 am Staatstheater am Gärtnerplatz engagiert. Weitere Gastspiele führten ihn u. a. nach Wien, Leipzig, Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe, Chemnitz, St. Gallen und Tokio. Zu seinem Repertoire gehören Partien wie Tamino (Die Zauberflöte), Max (Der Freischütz), Florestan (Fidelio), Kaiser (Die Frau ohne Schatten), Walther von Stolzing (Die Meistersinger von Nürnberg), Siegfried (Der Ring des Nibelungen), Tristan (Tristan und Isolde) sowie die Titelpartien in Parsifal, Otello und Les contes d’Hoffmann. Partien an der Bayerischen Staatsoper 2016/17: Zweiter Priester/Erster Geharnischter (Die Zauberflöte).

Vergangene Termine mit Michael Baba

zur Stücknavigation