Karine Babajanyan

Karine Babajanyan

Karine Babajanyan

Karine Babajanyan, geboren in Eriwan/Armenien, studierte Gesang am Staatlichen Konservatorium Eriwan und bei Mirella Parutto in Rom. Sie sang u. a. an den Opernhäusern von Zürich, Berlin, Dresden, Hamburg, Palermo, Helsinki und Tokio. Außerdem gastierte sie bei zahlreichen internationalen Festivals, darunter die Bregenzer Festspiele, die Festspiele in Baden-Baden, das Rheingau Musik Festival und die Ruhrtriennale. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Gräfin Almaviva (Le nozze di Figaro), Fiordiligi (Così fan tutte), Elettra (Idomeneo), Amelia (Un ballo in maschera), Leonora (Il trovatore), Tatjana (Eugen Onegin) sowie die Titelpartien in Norma, Madama Butterfly und Ariadne auf Naxos.

Vergangene Termine mit Karine Babajanyan

zur Stücknavigation