Wieland Bachmann

Wieland Bachmann studierte bei Michael Barry Wolf an der Universität der Künste Berlin und bei Janne Saksala an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und außerdem Stipendiat des Deutschen Musikwettbewerbs, der Philharmonie Baden-Baden sowie in der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler. Als Solist und Kammermusiker erhielt er Einladungen aus Irland, Italien, Israel und aus der Schweiz sowie zu Festivals wie den Ludwigsburger Schlossfestspielen und den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Wieland Bachmann beschäftigt sich mit historischer Aufführungspraxis und spielt in Barockensembles wie dem Elbipolis Barockorchester Hamburg, dem Bach-Collegium Berlin und dem Ensemble Concerto + 14. Er war Mitglied der Deutschen Streicherphilharmonie, Aushilfe bei den Berliner Philharmonikern sowie Akademist der Staatskapelle Berlin. Seit 2014 ist er Mitglied des Bayerischen Staatsorchesters. (Stand: 2017)

Vergangene Termine mit Wieland Bachmann

zur Stücknavigation