Tatiana Baganova

Tatiana Baganova studierte Tanz und Choreographie am Institut für Kultur in Moskau und nahm an verschiedenen Meisterklassen in Europa und Amerika teil.

Als Tänzerin arbeitete sie mit diversen Choreographen zusammen, darunter Donald McKayle, Anuk van Dijk, Christine Brunel und Joachim Schlömer. Seit 1990 ist sie als Choreographin tätig. Sie gastierte an zahlreichen Opernhäusern, u.a. am Bolschoi-Theater in Moskau und am Akademischen Opern- und Ballett-Theater Nowosibirsk. Zudem waren ihre Arbeiten bei internationalen Festivals wie dem American Dance Festival, dem Gdansk Dance Festival und dem Rencontres Chorégraphiques Internationales de Seine-Saint-Denis zu Gast. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, so erhielt sie u.a. zweimal die Goldene Maske für die beste Choreographie. Choreographische Assistenz an der Bayerischen Staatsoper: Lulu.

Vergangene Termine mit Tatiana Baganova

zur Stücknavigation