Claude Bardouil

Claude Bardouil

Claude Bardouil

Claude Bardouil arbeitete als Tänzer u. a. mit der Choreographin Rita Cioffi in Massacre du printemps (2003), Shopping (2004) und Pas de deux (2005) sowie mit der Compagnie Samuel Mathieu. Seit 2010 arbeitet er als Choreograph mit Krzysztof Warlikowski zusammen, so u. a. bei den Inszenierungen Koniec/Das Ende, Afrikanische Erzählungen, Kabaret warszawski und Die Franzosen. Darüber hinaus wirkte er als Choreograph an Operninszenierungen wie Lulu und Don Giovanni am Théâtre Royal de La Monnaie in Brüssel sowie Poppea e Nerone, Alceste am Teatro Real in Madrid und Aus einem Totenhaus am Royal Opera House London mit. Bei den Münchner Opernfestspielen 2013 wurde sein Tanzstück Nancy. Interview gezeigt, außerdem gestaltete er die Choreographien in Die Frau ohne Schatten und Die Gezeichneten an der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2018)

Termine mit Claude Bardouil

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Claude Bardouil

zur Stücknavigation