Jeffrey Behrens

Jeffrey Behrens wurde in Rochester/NY geboren und studierte in Pittsburgh/Pennsylvania sowie an der New Yorker Juilliard School. Er begann seine Laufbahn im Rahmen namhafter Künstler-Trainingsprogramme, u.a. der Santa Fé Opera, der Central City Opera sowie der San Francisco Opera, und debütierte in Folge an der New York City Opera sowie in Utah und Omaha. Sein Repertoire umfasst Partien wie Podestà (La finta giardiniera), Pluton (Orphée aux Enfers), Rinuccio (Gianni Schicchi), Alfred (Die Fledermaus) und Tom Rakewell (The Rake’s Progress). 2010 debütierte er an der Metropolitan Opera New York in Die Nase. An der Bayerischen Staatsoper war er als Teil des Jazztrios in Trouble in Tahiti sowie als Oloferno Vitellozzo (Lucrezia Borgia) zu erleben. Partie hier 2010/11: Brighella (Ariadne auf Naxos).

Vergangene Termine mit Jeffrey Behrens

zur Stücknavigation