Galina Benevich

Galina Benevich

Galina Benevich

Galina Benevich,geboren in Russland, war von 2015 bis 2017 Mitglied des Opernstudios der Israeli Opera und dort u. a. als Königin der Nacht/Papagena (Die Zauberflöte), Sandmännchen/Taumännchen (Hänsel und Gretel) und Suor Genovieffa (Suor Angelica) zu erleben. Anschließend wurde sie Ensemblemitglied der Oper Breslau. Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Giulietta (I Capuleti e i Montecchi), Frasquita (Carmen), Musetta (La bohème), Olympia (Les Contes d’Hoffmann), Xenia (Boris Godunow), Donna Anna (Don Giovanni) und Violetta (La traviata). Sie ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe, darunter der erste Preis bei der Jerusalem International Opera Masterclass. An der Bayerischen Staatsoper debütiert sie in der Spielzeit 2019/20 als Clorinda (La Cenerentola). (Stand: 2020)

Vergangene Termine mit Galina Benevich

zur Stücknavigation