Calixto Bieito

Calixto Bieito (Foto: Paco Amate)

Calixto Bieito (Foto: Paco Amate)

Calixto Bieito, aus Katalonien stammend, war künstlerischer Leiter des Teatre Romea in Barcelona sowie beim FACYL in Salamanca. <

 

Sein Opernregiedebüt gab er 1996 mit Bretóns Zarzuela La verbena de la Paloma am Teatro Tivoli Barcelona. Im deutschsprachigen Raum debütierte er 2001 mit einer Neuinszenierung von Don Giovanni an der Staatsoper Hannover. Weiterhin inszenierte er an der Oper Frankfurt (z. B. Manon Lescaut), der Komischen Oper Berlin (z. B. Die Entführung aus dem Serail), am Theater Freiburg, an der Oper Stuttgart (u. a. La fanciulla del West, Parsifal), am Theater Basel (u. a. Lulu, Otello) und Hosokawas Hanjo für die Ruhrtriennale. Für das Sprechtheater realisierte er in Deutschland u. a. Lulu in Mannheim und Der Kirschgarten am Residenztheater München. An der Bayerischen Staatsoper inszenierte er Fidelio, Boris Godunow und La Juive.

Termine mit Calixto Bieito

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Calixto Bieito

zur Stücknavigation