Giampaolo Bisanti

Giampaolo Bisanti

Giampaolo Bisanti (Foto: Laila Pozzo)

Giampaolo Bisanti studierte in seiner Heimatstadt Mailand Dirigieren, Klarinette, Klavier und Komposition am Conservatorio Giuseppe Verdi. Er ist Preisträger verschiedener Dirigierwettbewerbe, u. a. des internationalen Dimitris Mitropolous Wettbewerbes in Athen. Sein internationaler Durchbruch gelang 2015, als er La bohème am Opernhaus Zürich dirigierte. Weitere Gastengagements führten ihn an die Deutsche Oper Berlin, die Semperoper Dresden, die Staatsoper Hamburg, die Wiener Staatsoper, nach Barcelona, Tokio, Toulouse, Lausanne, Lüttich und Lissabon sowie zum Festival Les Chorégies d’Orange und zum Festival de Peralada. Seit 2017 ist er Generalmusikdirektor des Teatro Petruzzelli in Bari. Dort dirigierte er u. a. Der fliegende Holländer. An der Bayerischen Staatsoper debütierte er in der Spielzeit 2018/19 mit La bohème. (Stand: 2020)

Termine mit Giampaolo Bisanti

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Giampaolo Bisanti

zur Stücknavigation