Ivor Bolton

Ivor Bolton (Foto: Ben Wright)

Ivor Bolton (Foto: Ben Wright)

Ivor Bolton studierte an der Cambridge University, am Royal College of Music und am National Opera Studio in London.

Anschließend war er Musikdirektor der English Touring Opera, der Glyndebourne Touring Opera und Chefdirigent des Scottish Chamber Orchestra. 1994 debütierte er an der Bayerischen Staatsoper und 1995 am Royal Opera House Covent Garden in London. Gastdirigate führten ihn u.a. nach Wien, Zürich, Frankfurt, Paris, London, New York, Amsterdam, Dresden, Leipzig, San Francisco, Buenos Aires und Barcelona sowie zu den Festspielen in Glyndebourne, Aix-en-Provence und nach Salzburg, wohin er seit seinem Debüt im Jahr 2000 jährlich zurückkehrte. 2004 wurde er Chefdirigent des Mozarteum-Orchesters Salzburg. Seit September 2015 ist er außerdem Musikdirektor am Teatro Real in Madrid. Weitere Dirigate an der Bayerischen Staatsoper: Die Entführung aus dem Serail, Le nozze di Figaro.

Termine mit Ivor Bolton

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Ivor Bolton

zur Stücknavigation