Gábor Bretz

Gábor Bretz

Gábor Bretz

Gábor Bretz, geboren in Budapest, studierte in Los Angeles bei Stephan Czovek sowie am Béla Bartók Musikkonservatorium und an der Franz Liszt Musikakademie in Budapest. Sein Repertoire umfasst Partien wie Leporello (Don Giovanni), Banquo (Macbeth), Kothner (Die Meistersinger von Nürnberg), Antonio (Le nozze di Figaro), Don Basilio (Il barbiere di Siviglia), Sparafucile (Rigoletto), Don Fernando (Fidelio) sowie die Titelpartien in Herzog Blaubarts Burg, Mefistofele und Don Giovanni. Regelmäßige Gastengagements führten ihn u.a. nach New York, Moskau, Zagreb, Mailand, Klagenfurt, Wien, Berlin, Leipzig und zu den Festspielen in Salzburg und Aix-en-Provence. (Stand 2015)

Vergangene Termine mit Gábor Bretz

zur Stücknavigation