Constantinos Carydis

Constantinos Carydis

Constantinos Carydis c) Thomas Brill

Constantinos Carydis, geboren in Athen, studierte Klavier am dortigen Konservatorium und anschließend Dirigieren an der Hochschule für Musik und Theater München. Er dirigierte u. a. an der Staatsoper Athen, am Royal Opera House Covent Garden in London, der Komischen Oper Berlin, der Nederlandse Opera in Amsterdam, der Oper Frankfurt und der Wiener Staatsoper sowie bei den Festivals in Edinburgh und Athen. Zudem ist er ein gefragter Konzertdirigent, u. a. beim Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom, den Münchner Philharmonikern, dem Tonhalle-Orchester Zürich und dem Orchester des Maggio Musicale Fiorentino. 2011 erhielt er den Carlos-Kleiber-Preis der Gesellschaft der Freunde des Nationaltheaters München. (Stand: 2017)

Termine mit Constantinos Carydis

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Constantinos Carydis

zur Stücknavigation