Jean-Luc Chaignaud

stammt aus Frankreich. Er studierte am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris. Anschließend war er Mitglied der École d'Art Lyrique der Opéra de Paris. Seit 1991 gehört er zum Ensemble der Wiener Staatsoper. Daneben gastiert er an internationalen Bühnen wie der Mailänder Scala, der Opéra du Rhin in Straßburg, der Opéra Bastille in Paris, der Semperoper in Dresden und bei den Salzburger Festspielen. Zu seinem Repertoire gehören die Titelpartie in Don Giovanni, Lescaut (in Manon Lescaut von Auber sowie in Manon von Massenet), Escamillo und Moralès (Carmen), Figaro-Graf, Marcello (La bohème), Ford (Falstaff). An der Bayerischen Staatsoper singt Jean-Luc Chaignaud Escamillo in Carmen.

Vergangene Termine mit Jean-Luc Chaignaud

zur Stücknavigation