Umberto Chiummo

Umberto Chiummo wurde im italienischen Barletta geboren und studierte Gesang am Konservatorium in Pescara.

Er gastierte bisher u.a. an der Mailänder Scala, dem Royal Opera House, Covent Garden, in London, dem Opernhaus Zürich, der Staatsoper Unter den Linden in Berlin, der Opéra Comique in Paris, dem Teatro Real in Madrid, der Königlichen Oper in Stockholm und der Nederlandse Opera in Amsterdam sowie beim Glyndebourne Festival mit Partien wie Don Giovanni/Leporello/Masetto (Don Giovanni), King of Scotland (Ariodante), Dulcamara (L’elisir d’amore), Raimondo (Lucia di Lammermoor), Don Basilio (Il barbiere di Siviglia), Alidoro (La Cenerentola) und Escamillo (Carmen). Im Konzertsaal war er u.a. in Mozarts Requiem, Beethovens C-Dur-Messe, Rossinis Stabat Mater und Händels Messias zu erleben. Er arbeitete mit der Akademie für Alte Musik und dem Rias Kammerchor Berlin. (Stand 2014)

Vergangene Termine mit Umberto Chiummo

zur Stücknavigation