Nikita Kirbitov und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts in SPARTACUS © Wilfried Hösl