Jonah Cook

Jonah Cook

Erster Solist

Jonah Cook stammt aus England. Seine Ausbildung begann er bei Liberatus Dance in Swindon und schloss diese an der Royal Ballet upper School ab. Er tanzte im Corps de ballet des Royal Ballet unter anderem in Manon, Romeo und Julia und Der Nussknacker. In der Spielzeit 2012/2013 war Jonah Cook Volontär und tanzte im Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsballetts II. Zum Beginn der Spielzeit 2013/2014 wurde er als Gruppentänzer engagiert. In der Spielzeit 2014/2015 wurde Jonah Cook zum Halbsolisten, bereits ein Jahr später zum Solisten ab der Spielzeit 2016/2017 befördert. Zu Beginn der Spielzeit 2017/2018 erfolgt eine weitere Beförderung zum Ersten Solisten. (Stand: Nov. 2017)

Debüts beim Bayerischen Staatsballett

BIPED (M. Cunningham)
Das Goldene Idol in La Bayadère (M. Petipa/P. Bart)
Spiral Pass (R. Maliphant), Kreation
Drei Athleten in Les Biches (B. Nijinska)
Graf N. in Die Kameliendame (J. Neumeier)
Pas de trois in Paquita (M. Petipa/A. Ratmansky)
Lenski, Onegins Freund in Onegin (J. Cranko)
Gaston Rieux in Die Kameliendame (J. Neumeier) 
Adam is (A. Barton), Kreation
Für die Kinder von gestern, heute und morgen. Ein Stück von Pina Bausch (P. Bausch)
Pas de six in Giselle (P. Wright/M. Petipa)
Halbsolist im ersten Satz der Sinfonie in C (G. Balanchine)
Solist im ersten Satz der Sinfonie in C (G. Balanchine)
Mercutio in Romeo und Julia (J. Cranko)
Titelpartie in Romeo und Julia (J. Cranko)
Crassus in Spartacus (Y. Grigorovich)
Zauberer / Der Hutmacher in Alice im Wunderland (C. Wheeldon)
Lysander in Ein Sommernachtstraum (J. Neumeier)
Lucentio in Der Widerspenstigen Zähmung (J. Cranko)

Termine mit Jonah Cook

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Jonah Cook

zur Stücknavigation