Alice Coote

Alice Coote (Foto: Benjamin Ealovega)

Alice Coote (Foto: Benjamin Ealovega)

Alice Coote studierte in London und war Mitglied des National Opera Studios. In Folge gastierte sie an international führenden Häusern, darunter das Londoner Royal Opera House Covent Garden, die Metropolitan Opera in New York, die Opéra National de Paris, die San Francisco Opera und die Lyric Opera Chicago sowie bei den Festspielen von Glyndebourne und Salzburg. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Orfeo (Orfeo ed Euridice), Sesto (La clemenza di Tito), Idamante (Idomeneo), Charlotte (Werther), Lucretia (The Rape of Lucretia), Poppea und Nerone (L’incoronazione di Poppea), Sesto (Giulio Cesare in Egitto), Hänsel (Hänsel und Gretel), Le Prince Charmant (Cendrillon), Octavian (Der Rosenkavalier) sowie die Titelrollen in Carmen und Ariodante. (Stand 2016)

Termine mit Alice Coote

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Alice Coote

zur Stücknavigation