Silvia Costa

Silvia Costa

Silvia Costa

Silvia Costa, geboren in Treviso, schloss 2006 ihr Studium im Fach Bildende Kunst und Theater an der IUAV Universität Venedig ab. Im selben Jahr wirkte sie an der Produktion Hey Girl! des Kollektivs Socìetas Raffaello Sanzio mit.

Seitdem war sie an allen Theater- und Opernproduktionen von Romeo Castellucci als künstlerische Mitarbeiterin beteiligt. 2007 begann sie mit dem italienischen Musiker und Komponisten Lorenzo Tomio eigene Projekte zu entwickeln. Ihre Arbeiten wurden bereits auf den führenden italienischen Festivals in Mailand, Prato, Terni, Bassano und Parma, als auch auf internationalen Festivals, wie dem Festival de la Cité (Paris), BIT Teatergarasjen (Bergen), Drugajanje Festival (Ljubljana) und dem Euro-scene Festival (Leipzig) präsentiert. Regiemitarbeit an der Bayerischen Staatsoper 2016/2017: Tannhäuser.

Termine mit Silvia Costa

zur Stücknavigation