Okka von der Damerau

Okka von der Damerau (Foto: Bettina Stöß)

Okka von der Damerau (Foto: Bettina Stöß)

Okka von der Damerau, geboren in Hamburg, begann ihr Gesangsstudium in Rostock und schloss es an der Hochschule für Musik in Freiburg ab. Erste Engagements führten sie an die Theater in Rostock und Freiburg. Von 2006 bis 2010 war sie Ensemblemitglied der Staatsoper Hannover und wirkte u. a. in der Uraufführung von Edward Rushtons Die fromme Helene mit, sang Erda (Das Rheingold), Maddalena (Rigoletto) und Dritte Dame (Die Zauberflöte). Sie gastierte u. a. in Wien, Bayreuth, Frankfurt und Chicago. Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Waltraute (Götterdämmerung), Ulrica (Un ballo in maschera) und Charlotte (Die Soldaten). Seit der Spielzeit 2010/11 ist sie Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2017)

 

 

Termine mit Okka von der Damerau

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Okka von der Damerau

zur Stücknavigation