Cristina Damian

Cristina Damian

Cristina Damian

Cristina Damian wurde in Alba-Iulia/Rumänien geboren. Sie studierte an der Musikakademie Cluj-Napoca Gesang und ergänzte ihre Ausbildung durch ein Masterstudium in Stilistik der Vokalinterpretation bei Gheorghe Rosu. Sie war Solistin der Rumänischen Oper Cluj-Napoca, wo sie ihr Bühnendebüt als Dorabella (Così fan tutte) gab. Gastengagements führten sie nach Spanien, Deutschland, Italien, Belgien, Südkorea und in die Schweiz. Zwischen 2008 und 2015 war Cristina Damian Mitglied des Ensembles der Staatsoper Hamburg, wo sie u. a. als Octavian (Der Rosenkavalier), Rosina (Il barbiere di Siviglia), Maddalena (Rigoletto), Waltraute (Die Walküre), Donna Elvira (Don Giovanni), Olga (Eugen Onegin), Federica (Luisa Miller), Suzuki (Madama Butterfly), Komponist (Ariadne auf Naxos) sowie in der Titelpartie von Carmen zu erleben war. In der Spielzeit 2018/19 gibt sie als Emilia (Otello) ihr Debüt an der Bayerischen Staatsoper. (Stand 2018)

Vergangene Termine mit Cristina Damian

zur Stücknavigation