Aleksandar Denic

Aleksandar Denić, geboren in Belgrad, absolvierte ein Studium in Film- und Set-Design an der Universität der Künste in Belgrad. Ab 1987 wirkte er an zahlreichen internationalen Theater- und Filmproduktionen mit, darunter an Emir Kusturicas Film Underground (1995). Er arbeitete u.a. am Théâtre de l’Odéon Paris, am Residenztheater München, an der Volksbühne Berlin und bei den Bayreuther Festspielen, wo er 2013 für das Bühnenbild von Der Ring des Nibelungen verantwortlich zeichnete. Er erhielt verschiedene Auszeichnungen für Theater, Film und Architektur und wurde 2014 für den International Opera Award in der Kategorie Best Designer nominiert. Seit 2010 ist er Professor für Film, TV und Bühnenbild an der Fakultät für Kunst und Design in Belgrad.

Termine mit Aleksandar Denic

zur Stücknavigation