Angela Denoke

Angela Denoke (Foto: Johan Persson)

Angela Denoke (Foto: Johan Persson)

Angela Denoke studierte an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater. Anschließend war sie Ensemblemitglied am Theater Ulm und daraufhin an der Staatsoper in Stuttgart.  Ihr Repertoire umfasst Partien wie die Küsterin Buryja (Jenůfa), die Feldmarschallin (Der Rosenkavalier), Marie (Wozzeck), Kundry (Parsifal), Katerina Ismailova (Lady Macbeth von Mzensk) sowie die Titelpartien in Salome, Katja Kabanowa und Alceste. Engagements führten sie u.a. an die Opernhäuser von Wien, Berlin, Hamburg, Dresden, Paris, Zürich, London, Amsterdam, Mailand, San Francisco, Chicago und New York sowie zu den Salzburger Festspielen. 2007 erhielt sie den Deutschen Theaterpreis Faust und 2009 wurde sie zur Kammersängerin der Wiener Staatsoper ernannt.

Vergangene Termine mit Angela Denoke

zur Stücknavigation