Etienne Dupuis

Etienne Dupuis

Etienne Dupuis

Etienne Dupuis studierte Gesang an der McGill University in Montreal. Seine Ausbildung vervollständigte er als Mitglied des Atelier Lyrique de l’Opéra de Montréal. Er kehrt seither regelmäßig an die Opéra de Montréal zurück und ist zudem Ensemblemitglied an der Deutschen Oper Berlin. Gastengagements führten ihn u. a. an das Théâtre Graslin in Nantes, die New Israeli Opera in Tel Aviv, das Opernhaus Zürich und zum Glyndebourne Festival. Sein Repertoire umfasst Partien wie Posa (Don Carlo), Zurga (Les pêcheurs de perles), Marcello (La bohème), Silvio (I Pagliacci), Joe de Rocher (Jake Heggies Dead Man Walking), Papageno (Die Zauberflöte), Lescaut (Massenets Manon) und die Titelpartie in Eugen Onegin. (Stand: 2018)

Vergangene Termine mit Etienne Dupuis

zur Stücknavigation