Celine Dutilly

Celine Dutilly

Die aus Québec stammende Kanadierin studierte Klavier und Musikwissenschaft an der McGill University in Montréal. In Paris und München setzte sie ihr Studium fort.
Ihre Erfahrung als gefragte Begleiterin bei internationalen Wettbewerben, wie u.a. dem „ARD Wettbewerb“, „The Placido Domingo World’s Voice Competition“ oder dem “Neue Stimmen Bertelsmann Gesangswettbewerb“ brachte sie zur Zusammenarbeit mit renommierten Dirigenten wie Zubin Mehta, Michel Plasson, Marcello Viotti, Daniel Harding.
Als Liedbegleiterin trat sie auf den bedeutenden Musikfestivals von Aix-en-Provence, Schleswig-Holstein, Hohenems „Schubertiade“ und dem Wexford Opera Festival auf. Ihre Konzerttätigkeit führte sie in viele Metropolen der Welt von Reykjavik über Madrid, Zagreb, Kairo bis Bejing. Sie nahm die gesamten kammermusikalischen Werke von Fanny Mendelssohn auf CD auf und hielt Lied und Opern Masterklassen an der IVAI Israel, bei der „Liedakademie“ Deutschland und an der California State University.
Céline Dutilly ist Professorin an der Hochschule für Musik und Theater in München wo sie u.a. eine Liedklasse für französische Mélodies hält und Leiterin der Abteilung für Korrepetition Klavierbegleitung ist. Seit September 2018  arbeitet sie auch als vocal coach  für das Bayerische Staatsopernstudio.