Sylvia Eisermann

Sylvia Eisermann (Foto: Wilfried Hösl)

Sylvia Eisermann (Foto: Wilfried Hösl)

Sylvia Eisermann - geboren in München - wuchs in einer Musikerfamilie auf und erhielt ihren ersten Violinunterricht bei Urs Stiehler.

Nach Preisen bei Jugend musiziert studierte sie zunächst bei Wanda Wilkomirska an der Musikhochschule Mannheim, wo sie 1996 ihr Künstlerisches Diplom mit Bestnote ablegte; darauf folgte ein Studienjahr bei Lewis Kaplan in New York. Weitere musikalische Impulse erhielt sie von Walter Forchert, Konstanty Kulka und Thomas Brandis. Von 1998 bis 2004 war Sylvia Eisermann Mitglied des Münchner Rundfunkorchesters, seit 2004 gehört sie dem Bayerischen Staatsorchester an. Seit dem Jahr 2000 ist sie Geigerin im Vuillaume-Trio München, einem mehrfach bei internationalen Wettbewerben preisgekrönten Klaviertrio. Mit diesem Ensemble tritt sie regelmäßig in renommierten Konzertreihen auf.