Kallen Esperian

studierte Gesang an der University of Illinois. Sie sang zunächst als Mezzosopran und gewann nach ihrem Wechsel ins Sopran-Fach 1985 den Pavarotti-Concours in Philadelphia und ging mit Pavarotti auf eine China-Tournee des Teatro Comunale Genua. Seitdem tritt sie an allen großen Opernhäusern der Welt auf, u.a. an der Wiener Staatsoper, an der Mailander Scala, am Opernhaus Zürich, an der Opéra Bastille, an der Staatsoper Berlin oder bei den Festspielen von Orange. Im Zentrum ihres Repertoires stehen Partien wie Desdemona (Otello), Mimi (La bohème), Marguerite (Faust), Luisa Miller, Lina (Stiffelio), Norma oder Amelia (Simone Boccanegra). Partien an der Bayerischen Staatsoper: Mimi (La bohème), Elisabetta (Don Carlo), Manon (Manon Lescaut), Amelia (Un ballo in maschera).

Vergangene Termine mit Kallen Esperian

zur Stücknavigation