Serena Farnocchia

Serena Farnocchia

Serena Farnocchia (Foto: Andrea Luisi)

 

Serena Farnocchia besuchte mehrere Meisterklassen, gewann verschiedene Gesangswettbewerbe und war Mitglied des Opernstudios am Teatro alla Scala in Mailand. Es folgten erste Engagements u. a. in Neapel, Lucca und Livorno. Am Teatro alla Scala in Mailand sang sie u. a. Donna Anna (Don Giovanni) und die Titelpartie in Paisiellos Nina. Seither folgten Auftritte an den Opernhäusern u. a. von Rom, Venedig, Lausanne, Basel, Stuttgart, Dresden, Bologna, Hongkong, San Francisco, Tokio und Chicago sowie bei den Festivals in Florenz und Wexford. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Elisabetta (Don Carlo), Alice (Falstaff), Desdemona (Otello), Adalgisa (Norma), Leonora (Il trovatore), Liù (Turandot) sowie die Titelpartien in Luisa Miller, Maria Stuarda, Anna Bolena und Manon Lescaut. (Stand: 2017)

 

Vergangene Termine mit Serena Farnocchia

zur Stücknavigation