Rosa Feola

Rosa Feola (Foto: Sergio Vitale)

Rosa Feola (Foto: Sergio Vitale)

Rosa Feola studierte Gesang am Konservatorium in Rom und in Meisterklassen an der Accademia Nazionale di Santa Cecilia. Ihr Debüt gab sie dort als Corinna (Il viaggio a Reims). Es folgten Engagements an zahlreichen Opernhäusern, u. a. am Teatro alla Scala in Mailand, der Wiener Staatsoper, der Metropolitan Opera in New York, dem Opernhaus Zürich, dem Teatro dell’Opera di Roma, der Deutschen Oper Berlin, der Semperoper Dresden sowie bei den Festspielen in Ravenna, Salzburg und Glyndebourne. Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Adina (L’elisir d’amore), Gilda (Rigoletto), Violetta Valéry (La traviata), Donna Fiorilla (Il turco in Italia), Ilia (Idomeneo), Susanna (Le nozze di Figaro), Amina  (La sonnambula), Norina (Don Pasquale) und Sandrina (La finta giardiniera). (Stand: 2021)

Termine mit Rosa Feola

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Rosa Feola

zur Stücknavigation