fettFilm (Momme Hinrichs und Torge Møller)

Unter dem Künstlernamen fettFilm forschen seit dem Jahr 2000 Momme Hinrichs und Torge Møller nach einer Verknüpfung von Video mit anderen Medien im Theater, die über die Dekoration von Bühnenräumen hinausgeht.


Die beiden Videokünstler arbeiteten mit Regisseuren wie Bernd Eichinger, Doris Dörrie, Dieter Wedel, Andreas Homoki, Stefan Herheim, Joachim Schlömer, Sven-Erik Bechtholf und Susanne Linke sowie mit anderen bildenden Künstlern. In letzter Zeit entwickeln und realisieren sie zunehmend auch komplette Bühnenbilder. Dabei gehörten neben den Salzburger und Bregenzer Festspielen u. a. die Staatsoper unter den Linden Berlin, die Wiener Staatsoper, die Semperoper Dresden, L’Opera nationale de Paris, die Komische Oper Berlin und die Hamburgische Staatsoper zu ihren Wirkungsstätten. Anfang 2006 sorgte ihre Installation Signs Fiction auf der Medienfassade SPOTS am Potsdamer Platz in Berlin für Aufmerksamkeit. Seit dem Frühjahr 2005 sind Torge Møller und Momme Hinrichs als Dozenten an der Technischen Universität Berlin für den Studiengang Bühnenbild tätig.

Vergangene Termine mit fettFilm (Momme Hinrichs und Torge Møller)

zur Stücknavigation