Gerald Finley

Gerald Finley (Foto: Sim Canetty-Clarke)

Gerald Finley (Foto: Sim Canetty-Clarke)

Gerald Finley stammt aus Ottawa/Kanada und schloss sein Studium am Royal College of Music in London ab. Gastengagements führten ihn u. a. an die Opernhäuser von New York, London, Paris, Wien, Amsterdam, Rom, Prag, Tel Aviv, Santa Fe, Helsinki und München sowie zu den Festspielen von Salzburg und Glyndebourne. Sein Repertoire umfasst u. a. die Titelpartien in Don Giovanni, Eugen Onegin, Guillaume Tell, Owen Wingrave sowie Marcello (La bohème), Il Conte di Almaviva (Le nozze di Figaro), Don Alfonso (Così fan tutte), Iago (Otello), Amfortas (Parsifal), Wolfram von Eschenbach (Tannhäuser), Golaud (Pelléas et Mélisande), Jaufré Rudel (Lʼamour de loin), Nick Shadow (The Rakeʼs Progress), Frank/Fritz (Die tote Stadt) und Hans Sachs (Die Meistersinger von Nürnberg). (Stand: 2017)

Vergangene Termine mit Gerald Finley

zur Stücknavigation