Mathias Fischer-Dieskau

Mathias Fischer-Dieskau (Foto: Elmar Kremer)

Mathias Fischer-Dieskau (Foto: Elmar Kremer)

Mathias Fischer-Dieskau arbeitet als Bühnenbildner für Oper, Schauspiel und Musical. Anfang der 70er Jahre war er als Assistent am Theater Basel und bei den Salzburger Festspielen tätig und gründete in Berlin die freie Operngruppe "Junges Ensemble für Musiktheater". 

1980 begann eine intensive Zusammenarbeit mit dem Berliner GRIPS Theater. Seine Bühnenbilder für Produktionen wie Der Rosenkavalier, Lenz, Peter Grimes, Lady Macbeth von Mzensk, Don Giovanni, Kasimir und Karoline oder Der Schein trügt waren u.a. am Burgtheater Wien, am Deutschen Theater in Berlin, am Schauspiel Leipzig, am Theater Basel, an der Deutschen Oper Berlin, am Gran Théâtre du Genève sowie am Thèatre du Chatelet zu sehen. In der Spielzeit 2014/15 zeichnete er an der Bayerischen Staatsoper verantwortlich für das Bühnenbild von Arabella.

Termine mit Mathias Fischer-Dieskau

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Mathias Fischer-Dieskau

zur Stücknavigation