Markus Francke

Markus Francke, geboren in Freiburg im Breisgau, studierte nach dem Abitur Chorleitung und Gesang an der Kölner Musikhochschule. Nach dem Diplom in beiden Studiengängen schloss er im Fach Gesang noch das Konzertexamen an. Seit der Spielzeit 2012/13 ist er Ensemblemitglied am Staatstheater Wiesbaden. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Stadttheater Pforzheim. Sein Repertoire umfasst Partien wie Steuermann (Der fliegende Holländer), Tamino (Die Zauberflöte), Ferrando (Così fan tutte), Adam (Der Vogelhändler) und Pan (La Calisto). Als Konzertsänger trat er u.a.in der Kathedrale von Santiago de Compostela, der Kathedrale von Reims, der Philharmonie Berlin und der Philharmonie Köln sowie in der Dresdner Frauenkirche und im Kölner Dom auf. (Stand 2014)

Vergangene Termine mit Markus Francke

zur Stücknavigation