Julie Fuchs

Julie Fuchs studierte Gesang in Avignon sowie am Consérvatoire national supérieur de musique in Paris. Es folgten zahlreiche internationale Auszeichnungen, so wurde sie 2014 bei den Les Victoires de la Musique Classique als beste Opernsängerin ausgezeichnet.

Seit der Spielzeit 2013/14 ist sie Ensemblemitglied des Opernhaus Zürich. Zudem gastierte sie u.a. an der Opéra national de Paris, am Théâtre des Champs-Elysées und beim Festival international d’art lyrique d’Aix-en-Provence. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Musetta (La bohème), Susanna (Le nozze di Figaro), Galatea (Acis et Galatea), Marzelline (Fidelio), Zerbinetta (Ariadne auf Naxos) und Melanto (Il ritorno d’Ulisse in patria). Partie an der Bayerischen Staatsoper 2015/16: Musetta (La bohème).

Vergangene Termine mit Julie Fuchs

zur Stücknavigation