Yoel Gamzou

Yoel Gamzou

Yoel Gamzou © Lewin Management

Yoel Gamzou wuchs in New York, London und Tel Aviv auf. Seit der Speilzeit 2017/18 ist er Generalmusikdirektor am Theater Bremen, wo er u. a. Lady Macbeth von Mzensk, Die Fledermaus, Fidelio, Carmen und Der Rosenkavalier dirigierte. Zurvor war er als Erster Kapellmeister und Stellvertretender Generalmusikdirektor beim Staatsorchester Kassel tätig. Er ist künstlerischer Leiter und Chefdirigent beim 2006 gegründeten International Mahler Orchestra (IMO). Gastengagements führten ihn zu Orchestern wie den Bamberger Symphonikern, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken, den Symphonikern Hamburg, dem Mozarteumorchester Salzburg, dem Sinfonieorchester St. Gallen und dem Israel Philharmonic Orchestra. Er ist Preisträger des ECHO Klassik Award 2017 in der Kategorie Nachwuchskünstler des Jahres „Dirigent“ sowie des „EFC Princess Margriet Award for Culture“ der European Cultural Foundation.(Stand: 2020)

Vergangene Termine mit Yoel Gamzou

zur Stücknavigation