Robert Gardner

stammt aus einer Musikerfamilie aus Denver/Colorado und erhielt seine Gesangsausbildung u.a. bei Sherrill Milnes an der Yale University. In den vergangenen Jahren gewann er mehrere Wettbewerbe (u.a. Denver Lyric Opera Competition) und erhielt verschiedene Preise (u.a. Pro Musicis International Award). Erste Engagements führten ihn u.a. an die Opernhäuser von Santa Fe und Washington D.C. und an die Avery Fisher Hall in New York. Beim Spoleto Festival USA in Charleston sang er Rollen wie Belcore (L’elisir d’amore) und Gianni Schicchi. Seit der Spielzeit 2002/03 gehört Robert Gardner dem Jungen Ensemble der Bayerischen Staatsoper an. Partien hier: Sergeant (La bohème), Diener Amelias (Un ballo in maschera).

Vergangene Termine mit Robert Gardner

zur Stücknavigation