Thomas Gräßle

Thomas Gräßle

Thomas Gräßle (Foto: Emanuela Danielewicz)

Thomas Gräßle studierte Schauspiel an der „Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Nach Engagements am Pfalztheater Kaiserslautern, der WLB Esslingen und am Theater Lübeck, war er von 2009 bis 2019 Ensemblemitglied am Residenztheater München und wurde dort u. a. mit dem Kurt-Meisel-Preis der Freunde des Residenztheaters ausgezeichnet. Er arbeitete mit Regisseuren wie Andreas Kriegenburg, Martin Kušej, Mateja Koležnik, Enrico Lübbe, Tina Lanik und Marius von Mayenburg. Außerdem ist er als Sprecher für den Hörfunk tätig und dreht für Film und Fernsehen ‒ darunter international ausgezeichnete Kinoproduktionen wie Elser und Alles ist gut ‒ unter den Regien von u. a. Oliver Hirschbiegel, Eva Trobisch, Doris Dörrie. (Stand: 2019)

Termine mit Thomas Gräßle

zur Stücknavigation