Heike Grötzinger

Heike Grötzinger

Heike Grötzinger

Heike Grötzinger studierte Gesang an der Musikhochschule Köln. Von 1999 bis 2002 war sie Ensemblemitglied der Städtischen Bühnen Münster, seit 2005 ist sie Mitglied im Ensemble der Bayerischen Staatsoper, wo sie bereits 2002 im Ring des Nibelungen debütierte. Zudem sang sie in den Ring-Produktionen in Valencia, Berlin, Aix-en-Provence und bei den Salzburger Festspielen. 2011 debütierte sie am Teatro alla Scala in Mailand in Die Zauberflöte. An der Bayerischen Staatsopersingt sie u. a. Axinja (Lady Macbeth von Mzensk) , La Frugola und Die Äbtissin (Il trittico), Annina (Der Rosenkavalier), Marta (Mefistofele) sowie Martuccia (Die Gezeichneten). (Stand: 2017)

Termine mit Heike Grötzinger

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Heike Grötzinger

zur Stücknavigation